Annas Blog

Dankeschön Weihnachtsbär!

Es ist Weihnachten geworden. Egal, ob das Jahr voller Freude, Trauer, Stress, Langeweile oder einfach nur wie immer war, es wird immer Weihnachten werden. Wir werden nicht gefragt und das ist gut so. Es spielt auch keine Rolle, ob wir glauben oder nicht, in Deutschland, in Europa und in vielen anderen Teilen der Welt wird trotzdem Weihnachten. Und wir werden weihnachtlich. Wehmütig. Fröhlich und feierlich. Glänzend und glitzernd, voller dunkler Tage und heller Lichter.

Gestern war der erste Weihnachtsfeiertag und er war tatsächlich sehr besonders. Weil zum ersten mal seit Jahren alle meine Schwestern wieder mit am festlich gedeckten Tisch saßen. Dazu noch neue Familienmitglieder: Stiefväter und Brüder, Großeltern und mein noch ungeborener Neffe. Wir waren viele, wir waren laut! Es war ein wenig, wie man sich Weihnachten in einer italienischen Großfamilie vorstellt. Es war großartig.

Und als wir Abends alle im Garten standen, in dem meine Mutter Kerzen auf kahle Äste verteilt hatte und in der fast frühlingshaften Luft Sekt und Glögg tranken, versammelt um die Flammen, die den großen Adventskranz in windeseile verspeisten, da war Weihnachten voller Magie. Mein persönliches Weihnachtswunder.

In dieser Zeit außerhalb des Jahres, außerhalb der Zeit fühlt es sich an, als würde die Zeit langsamer vergehen. Vielleicht, weil so viel passiert, gerade wegen des Trubels. Das ist reine Physik – bewegt man sich schneller, vergeht die Zeit langsamer. Und so rasen wir dahin und haben umso mehr Zeit, diese besondere Zeit mit besonderen Menschen und besonderen Ereignissen zu füllen.

Danke Weihnachtszeit! Dankeschön Weihnachtsbär!

Categories: Gedanken über Gedanken über Gedanken

Die gute Tat » « Bei Bier und Bionade

1 Comment

  1. ….da freut der sich – der Weihnachtsbär!

Leave a Reply

Copyright © 2017 Annas Blog

Theme by Anders NorenUp ↑