Annas Blog

Verspäteter Aprilscherz an der TU Dresden

Sonntag war ein bischen wie der 1. April. Seit ich Smartphone-Besitzerin bin, ist das E-Mail-checken vor dem Frühstück zur alltäglichen Gewohnheit geworden. Sogar Sonntags. Warum ich das tue, weiß ich eigentlich selbst nicht. Schließlich ist das Meiste nur Werbung und Spam und der Rest könnte getrost noch ein Weilchen warten, aber man kann ja nie wissen, ob man nicht doch was wichtiges verpasst.

Sonntag Morgen also nach dem Duschen, der Blick aus Handy. Ungläubiges Kopfschütteln als ich folgende Zeilen Lese: “Ablauf ihres ZIH-Logins” Ich werde darauf hingewiesen, dass mein Login (an der TU Dresden) in zwölf Tagen gesperrt wird. Mögliche Gründe: Ich wurde als Student exmatrikuliert oder als Mitarbeiter endet mein Vertrag.

Natürlich bin ich genervt. Ich sehe mich schon beim ZIH anrufen und mache mir eine gedankliche Notiz auf meiner To-Do-Liste für Montag. Aber mir ist auch sofort klar: das ist ein Fehler. Schließlich weiß ich, dass ich nicht exmatrikuliert bin, wieso auch?!

Laut der Medien, die den Zwischenfall jetzt aufbauschen, sind fast alle Studenten kurzzeitig exmatrikuliert worden. Das ist Blödsinn. Und wer das gedacht hat, hat die Mail nicht richtig gelesen. Also bitte Leute, reißt euch mal ein wenig zusammen!

Es war ein hübscher verspäteter Aprilscherz, wir haben alle drüber gelacht. Und nun zurück zum Alltag!

 

PS: Wobei ich mich gerade beim Spiegel Artikel schon amüsiert habe. So viel Aufregung, die alle Studenten (ich auch) im Nachhinein erlebt haben sollen. Da war mein Wochenende wohl spannender, als ich es in Erinnerung hatte ;)

 

 

Categories: Unialltag

Die Sache mit dem Alter » « Es wären zu viele …

1 Comment

  1. …wird Zeit, daß ein Menschlein in der Südheide wieder seinen kleinen Computer bekommt! – … dann kommen zumindest liebe Grüße für einen schönen Sonntag o.ä.

    Kuß aufs Herz aus der Fahlen Heide!!!!

Leave a Reply

Copyright © 2017 Annas Blog

Theme by Anders NorenUp ↑