Annas Blog

Das fehlende Wort

Grundsätzlich bin ich ja um Worte nicht verlegen. Aber jeder von uns kennt das ja, wenn er etwas bestimmtes sagen möchte und das passende Wort ist eben gerade in diesem Moment einfach nicht da. Das kann einem bei Fachbegriffen passieren, aber manchmal auch bei ganz alltäglichen Wörtern.

Ich bin nur kein Computermuffel und kennen (immer wieder auch zu meinem eigenen Erstaunen) inzwischen ziemlich viele Begriffe aus dem IT-Bereich. Trotzdem saß ich gerade am Rechner und wollte meinem Liebsten (von Beruf IT-Ingeneur) etwas über meine Tastatur erzählen (die müsste dringend mal geputzt werden, aber das nur am Rande).

“Sag mal, wie heißt nochmal die Taste mit der man Lücken macht?”

Er hat schallend gelacht. Und nun die Preisfrage an meine Leser, wie heißt denn die gesuchte Taste? ;)

Categories: Alltägliches

Sprachblüten » « Mein Literaturseminar – eine Reflektion über Vorurteile

6 Comments

  1. Leertaste! ,,,ganz alleine gewußt und spontan – gruß aus der Südheide

  2. Man kann auch “Space-bar” sagen habe ich mal gehört, aber mir gefällt der deutsche Begriff besser. Außerdem ist auslachen gemein, dass kannst du ihm mal sagen ;-)

  3. oohh, wie schön……es wird Frühling und alle haben gute Laune – wie es scheint.
    Also, ich für meinen Teil werde mich jetzt einmal um die Rechtschreibung dieser Teeverseuchten Arbeit machen und mal schauen ob ich im Garten auch in schallendes Gelächter ausbrechen kann. Dann rufen oben die Kraniche und …..
    Liebe Grüße aus der Südheide

Leave a Reply

Copyright © 2019 Annas Blog

Theme by Anders NorenUp ↑